Startseite

Download

Raumschiff Enterprise

Star Trek-Kinofilme

Raumschiff Enterprise:
Das nächste Jahrhundert

Star Trek: Deep Space Nine

Star Trek: Voyager

Star Trek: Enterprise

Star Trek-Schauspieler

Star Trek-Einschaltquoten (eingestellt)

Star Trek-Bücher (eingestellt)

Links


Hinweis: "Star Trek", "Enterprise", "Deep Space Nine", "Voyager" und alle anderen verwandten Begriffe sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen dem Copyright der Ext. Link Paramount Communications.

Jede Rechtsverletzung der Listen aller Listen an Ext. Link Paramounts legitimiertem Copyright und Warenzeichen ist rein unbeabsichtigt und wird nach korrekter Meldung geändert.

Diese Listen dienen ausschließlich der Unterhaltung des Lesers und dürfen nicht verkauft werden.


® and © of Star Trek is owned by Ext. Link Paramount Pictures.



Meine andere Homepage für die Musikfans:
Ext. LinkThe Voice
THE VOICE war ein eingetragenes Warenzeichen der Ext. Link Spohn/Torkler/Peinelt GbR.



Webseitenimpressum



Ext. LinkValid HTML 4.01! Ext. LinkValid CSS!


Ext. Link = Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet.

Die Listen aller Listen gehören zu den Informationsquellen über "Star Trek" schlechthin.
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die

Liste aller Listen
STAR TREK: Raumschiff Voyager


Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Besetzungslisten: Stammbesetzung, Wiederkehrende Gäste

Episodenliste: Erklärungen zur Episodenliste, Änderungen von Saison zu Saison, Kurzinhalt, Autoren und Regisseure, Gastdarsteller, Arbeitstitel, Auszeichnungen, auftretende Spezies, Der gehende Tod, Der Name des Doktors, Entführungen, Fehler, Geld in der Zukunft, In-Jokes, "Ja, Mam!", Orte des Geschehens, Religion in der Zukunft, Schreibweisen, Crossovers, Versuche, nach Hause zu kommen, Vulkanische Gedankenverschmelzung, Wer raucht?, Zeitreisen, Wußten Sie schon..., Der deutsche Titel

Wieviele Episoden?, Einschaltquoten, Sender-Notizen, Video, Geburtstage, Ränge und Abzeichen, Dank an...


Als die kürzlich in Dienst gestellte U.S.S. Voyager auf die Suche nach einem verschwundenen Maquis-Schiff geht, tritt das Schiff in ein ungewöhnliches Segment des Raumes - "Badlands" genannt - ein, das sie durch die Galaxis bis in das Territorium der Kazons treibt. Die Kazons sind eine mächtige fremde Rasse mit vielen Horten und Sekten (solchen wie die Ogla und Sari-Sekten). Die Crews beider Schiffe verbinden ihre Kräfte, um zwei Crewmitglieder und schließlich die gesamte Ocampa-Rasse vor den Kazons zu retten, doch das Maquis-Schiff wird während im Verlauf zerstört. Mit dem Rest beider Crews, vereint in einer unbehaglichen Allianz, beginnt die Voyager ihre lange Reise nach Haus.


Wußten Sie schon...

  • ..., daß die Rolle Captain Janeways ursprünglich von Genevieve Bujold gespielt werden sollte? Sie war bereits engagiert, doch am Ende des zweiten Drehtages schmiß sie alles hin und sagte: "Ich habe doch nicht Theater studiert, um solche Cartoon-Rollen zu spielen!" (Quelle: SAT.1-Text) Tja, vielleicht wird sie diese Entscheidung noch bereuen.
  • ..., welches der Kommentar von Kate Mulgrew war, als sie die Rolle dann bekam? "Ich wurde in einen solchen Zustand der Glückseligkeit versetzt, als ich zum Drehort ging. Es hätte mir nicht mal etwas ausgemacht, kahlköpfig für diese Rolle zu sein."
  • ..., daß Kate Mulgrew eine Nichte von Katherine Hepburn ist? Es ist also nicht verwunderlich, daß viele meinten, "Captain Janeways" rauchige Stimme erinnerte gerade an jene großartige Schauspielerin. Ihre rauchige Stimme hat Kate Mulgrew aber auch aufgrund der Tatsache, daß sie am Tag mehr als eine Schachtel Zigaretten verqualmt!
  • ..., was Kate Mulgrew auf die Frage, warum sie so oft und eifrig ihre "Star Trek Encylopedia" studierte, antwortete? "Wenn ich Zeilen über Transporterstrahlen und Plasmafelder herausbelle, dann muß ich das verstehen!" [Quelle: The San Jose Mercury News, 4.2.95]

Pilotfilm

Eps. Airdate  UPN#     PCode Sternzeit Titel
==== ======== ======== ===== ========= ===============================
1+2. 16.01.95  STV101   721   48315.6  Caretaker
     21.06.96  SAT.1          48315.6  Der Fürsorger
     13.11.95  (Video)

[Der PCode für die einteilige Version des Pilotfilms lautet 721, der Zweiteiler hat die PCodes 101 + 102.]

Die U.S.S. Voyager wird unter dem Kommando von Captain Kathryn Janeway auf eine Mission zur Rettung eines Schiffes der abtrünnigen Maquis aus den "Badlands" - einer gefährlichen Region im All - geschickt. Eine unerklärliche Macht transportiert beide Schiffe in eine entfernte und unbekannte Region der Galaxis. Nachdem das Maquis-Schiff zerstört wird, lernen die beiden verschiedenen Crews zusammenzuarbeiten, um ihren Weg in die Heimat zu finden.

Drehbuch: Michael Piller, Jeri Taylor; Autoren: Rick Berman, Michael Piller, Jeri Taylor; Regie: Winrich Kolbe

Gastdarsteller

Basil Langton                 - Banjo Man
Gavan O'Herlihy               - Jabin
Angela Paton                  - Aunt Adah
Armin Shimerman               - Quark

Alicia Coppola                - Lieutenant Stadi
Bruce French                  - Ocampa-Doktor
Jennifer Parsons              - Ocampa-Krankenschwester
David Selburg                 - Toscat
Jeff McCarthy                 - Menschlicher Arzt
Stan Ivar                     - Mark
Scott MacDonald               - Lieutenant Rollins
Josh Clark                    - Chefingenieur Carey
Richard Poe                   - Gul Evek
Keely Sims                    - Farmerstochter
Eric David Johnson            - Daggin
Majel Barrett                 - Computerstimme [im Original]

Scott Jaeck                   - Cavit

Crossovers

  • Bruce French spielt "Sabin" in der TNG-Episode 95 "Das Standgericht".
  • Scott Jaeck spielt auch den "Administrator" in der TNG-Episode 125 "Das zweite Leben".
  • Scott MacDonald spielt auch "Subcommander N'Vek" in der TNG-Episode 140 "Das Gesicht des Feindes", "Tosk" in der DSN-Episode 6 "Tosk, der Gejagte" und "Goran'Agar" in der DSN-Episode 76 "Der hippokratische Eid".
  • Jeff McCarthy spielt auch "Roga Danar" in der TNG-Episode 59 "Die Verfemten".
  • Richard Poe hatte seinen ersten Auftritt als "Gul Evek" in der DSN-Episode 37 "Der Trill-Kandidat".
  • David Selburg spielt auch den Literatur-Historiker "Lieutenant Whalen" in der TNG-Episode 12 "Der große Abschied" und "Doktor Syrus" in der TNG-Episode 147 "Phantasie oder Wahrheit".
  • Armin Shimerman spielt auch "Letek" in der TNG-Episode 5 "Der Wächter", "DaiMon Bractor" in der TNG-Episode 47 "Galavorstellung" und hatte ebenfalls einen Gastauftritt als "Quark" in der TNG-Episode 173 "Ritus des Aufsteigens".

Auszeichnungen

  • Emmy-Nomination 1995 für "Outstanding Individual Achievement in Costume Design" und für "Outstanding Individual Achievement in Hairstyling"

Der Auftrag

  • Die Voyager soll das Maquis-Schiff suchen, das vor den Cardassianern in die Badlands geflohen und dort verschwunden ist.

auftretende Spezies

  • Cardassianer: Gul Evek verfolgt mit seinem Schiff die Maquis bis in die Badlands. {0:15}
  • Kazon: Die Crewmitglieder der U.S.S. Voyager begegnen dieser bösen neuen Rasse auf der zur Wüste gewordenen Ocampa-Planetenoberfläche. Sie sind Krieger, die auf der Suche nach Wasser häufig versucht haben, in die Tunnels, die zu den Ocampa führen, einzudringen. Die Kazon sind in verschiedene Sekten aufgeteilt. Hier begegnet man den Kazon-Ogla. {54:30}
  • Ocampa: {49:20} Diese fremde Spezies, die geheimnisvollerweise von dem "Fürsorger" beschützt wird, hat eine Lebenserwartung von nur neun Ocampa-Jahren. Mehrere hunderttausend Ocampa bewohnen meilentief im Untergrund einen heißen Wüstenplaneten, wo sie seit über tausend Jahren leben. Ihre Untergrundbehausung entstand, als die mysteriöse globale Erhitzung begann und sich ihr Planet zu einer Wüste verwandelte. Es war zu dieser Zeit, als der "Fürsorger" den Ocampa befahl, die Oberfläche zu verlassen, um unterirdisch Zuflucht und einen Überfluß an Wasser zu finden - mit der strengen Anweisung, nie wieder an die Oberfläche zurückzukehren.
  • Talaxianer: Der Talaxianer Neelix bietet der Voyager seine Hilfe an und wird an Bord gebeamt.

Crossovers

  • Im Pilotfilm ist die Voyager an der Raumstation Deep Space Nine angedockt zu sehen. {8:45} "Quark" (Armin Shimerman), der Barbesitzer auf Deep Space Nine, und "Gul Evek" (Richard Poe) treten in kurzen Gastrollen auf. Außerdem ist Morn (Marc Shepherd) in der Szene in der Bar zu sehen. {9:30}

Fehler

  • Das Shuttle, mit dem Tom zur Voyager fliegt, trägt die Kennung 71325 auf der Seite. {8:05} Nachdem Paris und Stadi eine Weile geredet haben, trägt das Shuttle in einer Szene jedoch die Kennung 1701-D! {9:10}
  • Harrys Tricorder scheint defekt zu sein. Er scanned in dem Stall und berichtet, daß er eine vulkanische und menschliche Lebensformen entdeckt hat. Was ist mit B'Elanna, die doch zu einer Hälfte klingonisch ist!? {29:10}
  • Kurz nachdem Janeway befiehlt, das Außenteam nach oben zu beamen, sieht man kurz die Kazon, die versuchen, das aus den Behältern fließende Wasser aufzuhalten. Dabei ist in einer Großaufnahme an dem linken Behälter deutlich ein Ventil zu sehen! {57:55}
  • Als der "Fürsorger" die Leitungen versiegelt, berichtet die Voyager: " Die Transporter können die Spalten in der Sicherheitsbarriere nicht finden." {68:25} Es ist also nicht möglich, das Außenteam hinaufzubeamen. Nachdem die Leute die Barriere überwunden hatten, hätte der Transporter sie eigentlich schon erfassen müssen. Wozu schießen Paris und Neelix mit ihren Phasern dann noch zusätzlich einen Weg auf die Oberfläche frei? {70:25}

Orte des Geschehens

  • Badlands {1:05}
  • Planet Erde (Strafkolonie der Föderation in New Zealand) {4:55}
  • Raumstation Deep Space Nine {8:05}
  • Volna-Kolonie (Tom Paris erwähnt, daß es dort ein Geschäft gibt, das die von Quark angebotenen "Dobai-Kristalle" im Dutzend für einen Cardassianischen Lek verkauft) {11:30}
  • Planet Cauldec Prime (der Arzt der Voyager erwähnt, daß er dort Chirurg war, als der Vorfall mit Paris passierte) {12:25}
  • Terrikoff-Gürtel (erwähnt, jenseits des Mariah-Systems) {18:40}
  • Mariah-System (erwähnt, in der Nähe der Badlands) {18:40}
  • Phalanx (Vom "Fürsorger" installierte Station, die den Ocampa-Planeten mittels Impulsübertragungen mit Energie versorgt. Für die Sensoren der Voyager ist die Phalanx undurchdringlich.) {21:10}
  • Sternsystem des G-Typs {21:50}
  • Ocampa-Planet (Klasse-M-Planet im G-Typ-Sternsystem, Nr. 5 des Systems) {40:15}

Raumschiffe

  • Cardassianisches Kriegsschiff (Galor-Klasse, Kommando: Gul Evek, 4. Orden der Cardassianer) {0:15}
  • Maquis-Schiff {0:15}
  • U.S.S. Al-Batani (erwähnt, Janeway war dort unter Admiral Paris Wissenschafts-Offizier während der Rise-Expedition) {5:25}
  • Föderations-Shuttle NCC-71325 (Shuttle Typ 7) {8:05}
  • Kazon-Jäger {75:05}
  • Kazon-Schlachtschiff {79:55}

Versuche, nach Hause zu kommen

  • Die Voyager ist gezwungen, den Raumkomplex des "Fürsorgers" zu zerstören, derselbe Komplex, der die Voyager und die Maquis in den Delta-Quadranten transportierte. {85:25}

Wußten Sie schon...

  • ..., daß der Bühnenaufbau von Voyager ungefähr 2,6 Millionen Dollar gekostet hat?
  • ..., daß der Vorspann von "Star Trek: Voyager" komplett mit Computern hergestellt wurde? Die Firma "Santa Barbara Studios" lieferte bereits für den Vorspann von "Deep Space Nine" den Kometen und für "Star Trek - Treffen der Generationen" den Trick mit der Champagnerflasche und die Szene im Stellarkartenraum. Außerdem haben die Studios einige Effekte für die TNG-Episode "Der Komet" beigesteuert.

der deutsche Titel

Caretaker <> Der Fürsorger

  • "Der Hausmeister" ist die Übersetzung laut "Langenscheidt" :-) Das ist natürlich nicht korrekt. "Der Fürsorger" ist als deutscher Titel erstaunlich gut, "Beschützer" oder auch "Kämmerer" (Verwalter) wären weitere denkbare Übersetzungen des Begriffes, da der "caretaker" auf gewisse Weise das Schicksal der Ocampa verwaltet.

Dies sind natürlich nur Angaben zu einer Episode. Weitere Informationen zu allen Episoden gibt es in der LISTE ALLER LISTEN.

Sie sind auf der Download-Seite jederzeit in aktueller Version zu finden. Viel Spaß damit!


® and © of Star Trek is owned by Ext. Link Paramount Pictures.