Startseite

Download

Raumschiff Enterprise

Star Trek-Kinofilme

Raumschiff Enterprise:
Das nächste Jahrhundert

Star Trek: Deep Space Nine

Star Trek: Voyager

Star Trek: Enterprise

Star Trek-Schauspieler

Star Trek-Einschaltquoten (eingestellt)

Star Trek-Bücher (eingestellt)

Links


Hinweis: "Star Trek", "Enterprise", "Deep Space Nine", "Voyager" und alle anderen verwandten Begriffe sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen dem Copyright der Ext. Link Paramount Communications.

Jede Rechtsverletzung der Listen aller Listen an Ext. Link Paramounts legitimiertem Copyright und Warenzeichen ist rein unbeabsichtigt und wird nach korrekter Meldung geändert.

Diese Listen dienen ausschließlich der Unterhaltung des Lesers und dürfen nicht verkauft werden.


® and © of Star Trek is owned by Ext. Link Paramount Pictures.



Meine andere Homepage für die Musikfans:
Ext. LinkThe Voice
THE VOICE war ein eingetragenes Warenzeichen der Ext. Link Spohn/Torkler/Peinelt GbR.



Webseitenimpressum



Ext. LinkValid HTML 4.01! Ext. LinkValid CSS!


Ext. Link = Externer Link, wird in neuem Fenster geöffnet.

Die Listen aller Listen gehören zu den Informationsquellen über "Star Trek" schlechthin.
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die

Liste aller Listen
ENTERPRISE


Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Besetzungslisten: Stammbesetzung, Wiederkehrende Gäste

Episodenliste: Erklärungen zur Episodenliste, Änderungen von Saison zu Saison, Kurzinhalt, Autoren und Regisseure, Gastdarsteller, Arbeitstitel, Auszeichnungen, auftretende Spezies, Der gehende Tod, Der Name des Doktors, Entführungen, Fehler, Geld in der Zukunft, In-Jokes, "Ja, Mam!", Orte des Geschehens, Religion in der Zukunft, Schreibweisen, Crossovers, Versuche, nach Hause zu kommen, Vulkanische Gedankenverschmelzung, Wer raucht?, Zeitreisen, Wußten Sie schon..., Der deutsche Titel

Wieviele Episoden?, Einschaltquoten, Sender-Notizen, Video, Geburtstage, Ränge und Abzeichen, Dank an...


STAR TREK-Geschichte
======================

Nachdem das Star Trek-Universum nach 35 Jahren bereits 5 Serien beinhaltete, wenn man die Zeichentrickserie mitzählt, und in den Kinosälen bereits die zweite Generation das Kommando innehatte, kam eine weitere Serie der Produzenten der jüngeren Star Trek-Serien ins Fernsehen.

Erstmals wurde jedoch nicht "Star Trek" im Titel verwendet. Der Titel der Serie ist schlicht und einfach "Enterprise".

Doch nicht alle Fans sind mit den Prämissen einverstanden. Die Geschichten der Enterprise spielen gut 150 Jahre in unserer Zukunft, vor Kirk, Spock und McCoy und noch weiter vor Picard, Sisko und Janeway.

Es gibt noch keine Föderation, keine Sternenflotte, keine Hauptdirektive.

Die Klingonen kennt man aus den Zeiten der Enterprise NCC-1701 mit menschenähnlichem Aussehen. Hier werden sie nun wieder mit den Stirnwülsten gezeigt, die sie erst in den Kinofilmen erhielten.

Eigentlich müßte die Enterprise ganz anders aussehen, nun sieht die "NX-01" aber aus wie ein Akira-Klasse-Raumschiff aus "Deep Space Nine", nur mit hochgestellten Warpgondeln.

Es wird mit Sicherheit noch mehr Inkontinuitäten geben, und Skepsis ist mehr als angebracht, wenn das, was bereits aus den bestehenden Episoden über die "Vergangenheit" bekannt ist, einfach mißachtet und der Story der "Enterprise" nach Belieben angepasst wird. Wir werden sehen...

Pilotfilm

Eps. Airdate   UPN#  PCode Titel
==== ======== ====== ===== ==================================================
  1. 26.09.01 STV101  101  Broken Bow
  2. 26.09.01 STV102  102  Broken Bow, Part II
                           Aufbruch ins Unbekannte

Die Enterprise-Crew begibt sich auf ihre Jungfernfahrt mit einer Mission, einen verwundeten Klingonen zu seinem Volk zurückzubringen.

Drehbuch: Rick Berman & Brannon Braga; Regie: James L. Conway

Gastdarsteller

John Fleck                    - Silik
Melinda Clarke                - Sarin
Tommy "Tiny" Lister, Jr.      - Klaang
Vaughn Armstrong              - Admiral Forrest
Jim Beaver                    - Admiral Leonard
Mark Moses                    - Henry Archer
Gary Graham                   - Soval
Thomas Kopache                - Tos
Jim Fitzpatrick               - Commander Williams
James Horan                   - Humanoide Figur
Joseph Ruskin                 - Suliban-Doktor

Marty Davis                   - Junger Jonathan Archer
Van Epperson                  - Außerirdischer Mann
Ron King                      - Farmer
Peter Henry Schroeder         - Klingonischer Kanzler
Matt Williamson               - Klingonisches Ratsmitglied
Byron Thames                  - Crewman
Ricky Luna                    - Carlos
Jason Grant Smith             - Crewman Fletcher
Chelsea Bond                  - Außerirdische Mutter
Ethan Dampf                   - Außerirdisches Kind
Diane Klimaszewski            - Tänzerin
Elaine Klimaszewski           - Tänzerin

Crossovers

  • Van Epperson spielt auch den "Angestellten im Leichenschauhaus" in der TNG-Episode 127 "Gefahr aus dem 19. Jahrhundert Teil 2" und einen "Bajoranischen Angestellten" in der DSN-Episode 7 ""Q" - unerwünscht".
  • John Fleck spielt auch "Commander Taibak" in der TNG-Episode 98 "Verräterische Signale", "Ornithar" in der DSN- Episode 47 "Die Suche Teil 1", "Koval" in der DSN-Episode 166 "Unter den Waffen schweigen die Gesetze" und "Abaddon" in der VOY-Episode 125 "Alice". Gary Graham spielt auch "Tanis" in der VOY-Episode 26 "Suspiria".
  • James Horan spielt auch den "Takaraner Doktor Jo'Bril" in der TNG- Episode 148 "Verdächtigungen", "Lieutenant Barnaby" in der TNG-Episode 153 "Angriff der Borg Teil 2", "Tosin" in der VOY-Episode 55 "Das Wagnis" und " Ikat'ika" in den DSN-Episoden 112 "Die Schatten der Hölle" und 113 "Im Lichte des Infernos".
  • Thomas Kopache spielt auch "Mirok" in der TNG-Episode 124 "So nah und doch so fern", einen "Ingenieur" in TNG-Episode 175 "Neue Intelligenz", einen "Kommunikationsoffizier" in "Star Trek: Treffen der Generationen", "Viorsa" in der VOY-Episode 39 "Das Ultimatum" und "Taban" in den DSN- Episoden 117 "Die Überwindung" und 141 "Tiefes Unrecht".
  • Mark Moses spielt auch "Naroq" in der VOY-Episode 126 "Rätsel".
  • Joseph Ruskin spielt auch "Galt" in TOS-Episode 45 "Meister der Sklaven", "Tumek" in den DSN-Episoden 49 "Das Haus des Quark" und 101 "Gefährliche Liebschaften", einen "Informant" in DSN-Episode 66 "Der geheimnisvolle Garak Teil 1", einen "Vulkan-Master" in VOY-Episode 107 "Schwere" und den "Son'a-Offizier #3" in "Star Trek: Der Aufstand".
  • Matt Williamson spielt auch den "Sicherheitsoffizier #2" in den VOY-Episoden 162 "Arbeiterschaft Teil 1" und 163 "Arbeiterschaft Teil 2".

Der Auftrag

  • Die S.S. Enterprise soll auf ihrem Jungfernflug einen Klingonen zurück in seine Heimatwelt bringen.

auftretende Spezies

  • Klingonen: Ein klingonisches Schiff ist bei "Broken Bow" in Oklahoma auf der Erde abgestürzt. {0:50}
  • Suliban: Die Suliban verfolgen den abgestürzten Klingonen. {0:50} Die Rasse hat gestaltwandlerische Fähigkeiten.
  • Vulkanier: Die Vulkanier beobachten den Aufbruch der Menschen in den Weltraum recht argwöhnisch und mißbilligen den Plan, den Klingonen lebendig nach Hause zu bringen. {??:??}

Fehler

  • Der Klingone hat Stirnwülste! In der TOS-Episode 26 "Kampf um Organia" {0:25}, die zeitlich nach dieser Episode spielt, haben die Klingonen keine Stirnwülste. {1:00}
  • Die Enterprise ist sehr modern, verglichen mit der späteren NCC-1701! {4:30}
  • Die Suliban sind auf Rigel zugegen, verfolgen Klingonen und sind auch sonst wohlbekannt. Warum hörte man "später" nichts mehr von ihnen?

Orte des Geschehens

  • Zefram Cochrane sprach zur Einweihung des Warpantriebs-Entwicklungskomplexes vor 32 Jahren, daß dieser Antrieb die Möglichkeit gibt, "fremde, neue Welten zu entdecken und neues Leben zu erkunden, mutig dorthin zu gehen, wo kein Mensch zuvor gewesen ist." Das ist ein Bezug zum Vorspanntext der Serie "Raumschiff Enterprise".

Orte des Geschehens

  • Planet Qo'noS {6:50}
  • Planet Draylan (erwähnt)
  • Sektor 3641 (erwähnt, Heimat der Suliban) {35:25}
  • Rigel-System (erwähnt, ungefähr 15 Lichtjahre von der gegenwärtigen Position entfernt) {35:35}
  • Planet Rigel X (erwähnt, letzter Halt des klingonischen Schiff vor Absturz auf der Erde) {36:05}
  • Tholia-System (erwähnt,
  • Jelik (sp?)
  • Saran (sp?)

Raumschiffe

  • klingonisches Schiff (auf der Erde, in Oklahoma, Broken Bow, abgestürzt) {0:50}
  • Shuttle {4:20}
  • Shuttle der Enterprise {38:40}

der deutsche Titel

Broken Bow <> Aufbruch ins Unbekannte

  • "Zerbrochener Bogen" lautet die korrekte Übersetzung.

Dies sind natürlich nur Angaben zu einer Episode. Weitere Informationen zu allen Episoden gibt es in der LISTE ALLER LISTEN.

Sie sind auf der Download-Seite jederzeit in aktueller Version zu finden. Viel Spaß damit!


® and © of Star Trek is owned by Ext. Link Paramount Pictures.